Mit Freunden teilen
Kalium chloratum II Similiaplex®
Homöopathische Komplexmittel

Kalium chloratum II Similiaplex®

weiterempfehlen

Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung fortdauernden Krankheitssymptomen bitte medizinischen Rat einholen.

Registrierte homöopathische Arzneimittel enthalten keine Angabe eines Anwendungsgebietes. Sie werden entsprechend der homöopathischen Arzneimittelbilder von Ihrem Arzt oder Heilpraktiker ganz individuell für Sie ausgewählt. Die Arzneimittelbilder der Einzel-Bestandteile können Hinweise auf die Wirkrichtung des Komplex-Mittels geben.

Bitte lassen Sie sich von Ihrem homöopathisch versierten Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker informieren!

Ab Säuglingsalter (nach Absprache mit dem Arzt), enthält Laktose


Mit Freunden teilen
Kaliumchlorid

Kalium chloratum (Kaliumchlorid)

Zinnober

Cinnabaris (Zinnober)

Kieselsäure

Silicea (Kieselsäure)

Zinn(II)-iodid

Stannum jodatum (Zinn(II)-iodid)

Calciumfluorid

Calcium fluoratum (Calciumfluorid)

Antimon(V)-sulfid

Antimonium sulfurat. aurant. (Antimon(V)-sulfid)

1 Tablette enthält:

Kalium chloratum Trit. D3 25 mg
Cinnabaris Trit. D4 45 mg
Silicea Trit. D12 45 mg
Stannum jodatum Trit. D4 (HAB, Vorschrift 6) 45 mg
Calcium fluoratum Trit. D4 45 mg
Antimonium sulfuratum aurantiacum Trit. D3 45 mg

Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Magnesiumstearat (pflanzlich).

Soweit nicht anders verordnet:

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 1 Tablette im Munde zergehen lassen. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3-mal täglich je 1 Tablette im Munde zergehen lassen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren.

Säuglinge bis zum 1. Lebensjahr erhalten nicht mehr als ein Drittel der Erwachsenendosis (akut höchstens 4-mal täglich ½ Tablette, chronisch 1-2 mal täglich ½ Tablette zerkleinert und in Wasser aufgelöst einnehmen lassen).

Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr erhalten nicht mehr als die Hälfte der Erwachsenendosis (akut höchstens 6-mal täglich ½Tablette, chronisch 1-3-mal täglich ½ Tablette).

Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis (akut höchstens 4-mal täglich 1 Tablette, chronisch 1-2-mal täglich 1 Tablette).

SIMILIAPLEXE®
Mischung/ Tabletten
Homöopathische Kombinationspräparate zur Behandlung im Sinne einer ganzheitlichen Therapie. Zusammengesetzt aus verschiedenen homöopathisch aufbereiteten Einzelmitteln, die eine gleiche Wirkrichtung aufzeigen oder sich ergänzen. Die Eigenregulation des Körpers soll hierdurch unterstützt werden.

Keine Videos vorhanden

Weitere Produkte