Mit Freunden teilen

Pascoe Naturmedizin als "Great Place to Work®"!

Das Unternehmen nimmt sei mehr als acht Jahren jährlich an dem internationalen Wettbewerb von "Great Place to Work®" teil, um sich dem nationalen und und internationalem Vergleich zu stellen.
Für Pascoe Naturmedizin ist die jährlich stattfindende anonyme Mitarbeiterbefragung ein wichtiges Messinstrument für die Mitarbeiterzufriedenheit. Die jährlichen Auszeichnungen sind ein wichtiger Hinweis, wo sich das Unternehmen im nationalen und internationalen Vergleich befindet und bestätigt Glaubwürdigkeit und Fairness.

Der Hersteller von Naturmedizin zählt seit vielen Jahren zu den "Best of" der Arbeitgeber, da er kontinuierlich dafür sorgt, dass das hohe Level der Mitarbeiterzufriedenheit beibehalten wird. Dafür wurde das Unternehmen von Great Place to Work® als bester Arbeitgeber 2017 und bester Arbeitgeber Deutschlands in 2019 ausgezeichnet.

Vorbildcharakter hatte z. B. auch die Weiterbildungsoffensive, die der Arbeitgeber im vergangenen Jahr startete, um den zukünftigen Anforderungen der Digitalisierung gewachsen zu sein.

Dem Familienunternehmen ist die Gesundheit seiner Belegschaft besonders wichtig. Daher gibt es ein individuelles Gesundheitsmanagement.
Eine Besonderheit: Die Pascoe-Präventionslounge. Hier hat jeder die Möglichkeit, sich von einer Ärztin eine hochdosierte Vitamin-C-Infusion (Pascorbin®) verabreichen zu lassen.

Dass dieser Ansatz greift, zeigt die jüngst erreichte Platzierung und die hervorragenden Abstimmungsergebnisse der Mitarbeiter sowie eine Gesundheitsquote, die 50 % über dem Branchendurchschnitt liegt. Eine gute und attraktive Arbeitsplatzkultur spiegelt sich zudem in den positiven Geschäftsergebnissen.

Auch in Europa ist das Vorzeigeunternehmen ein "Great Place to Work"

An den Ausschreibungen nahmen in diesem Jahr fast 3.000 Unternehmen aus 19 europäischen Ländern teil. Dazu wurden 1.4 Millionen Mitarbeiter befragt, wie sie die Qualität und Attraktivität ihres Unternehmens erleben. Pascoe wurde dabei von seinen Mitarbeitern mit sehr guten Befragungsergebnissen auf den 19. Platz gewählt.
Für den Mittelständler ist es bereits die fünfte Auszeichnung auf europäischer Ebene. Lesen Sie hier mehr.

Was ist „Great Place to Work®“?

Bewertungsgrundlage war eine ausführliche anonyme Befragung der Mitarbeitenden zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Qualität der Zusammenarbeit, Wertschätzung, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung, Soziales und Work-Life-Balance. Darüber hinaus wurde das Management zu förderlichen Maßnahmen und Angeboten der Personalarbeit im Unternehmen befragt.
Die Ergebnisse der beiden international bewährten Untersuchungsinstrumente („Great Place to Work®“ Mitarbeiterbefragung + Kultur-Audit) wurden im Verhältnis von 2:1 gewichtet; die Bewertung der Mitarbeitenden steht also im Vordergrund.

Am „Great Place to Work®“-Dachwettbewerb in Deutschland "Deutschlands beste Arbeitgeber" beteiligen sich bundesweit Unternehmen aller Größen und Branchen. Sie stellten sich einer freiwilligen Prüfung der Qualität der Arbeitsplatzkultur durch das unabhängige „Great Place to Work®“-Institut und dem Urteil der eigenen Mitarbeitenden. Aus dem Gesamtteilnehmerfeld wurden die Liste der besten Arbeitgeber nach Kategorien ermittelt.

Spitzenplatz bei „Deutschlands beste Arbeitgeber“

Pascoe Naturmedizin aus Gießen wurde erneut vom „Great Place to Work“-Institut in Berlin ausgezeichnet. Der Naturmedizinhersteller aus Gießen hat auch in diesem Jahr den Wettbewerb "Great Place to Work" in seiner Kategorie für sich entscheiden.
Nach Platz 1 als bester Arbeitgeber in 2017 und Platz 2 in 2018 konnte wieder der erste Platz belegt werden. Damit ist es dem Mittelständler über acht Jahre hinweg gelungen, die Auszeichnung vom Institut Great Place to Work® als "Beste Arbeitgeber" zu bekommen.