Mit Freunden teilen
Rheuma & Gelenke

Rheuma-Pasc® Tabletten

weiterempfehlen

Homöopathisches Arzneimittel zur Besserung rheumatischer Beschwerden

Anwendungszweck

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung rheumatischer Beschwerden.

Ab 12 Jahren, enthält Laktose


Mit Freunden teilen
Bittersüß [Rheuma pasc Tabletten]

Dulcamara (Solanum dulcamara) (Bittersüß)

das Wärmende unterstützt insbesondere bei Beschwerden, die durch Kälte und Nässe ausgelöst/verstärkt werden:

  • Gelenksentzündungen
  • Steifheit und Schmerz im Rücken und Nacken
Sumpfporst [Rheuma- Pasc Tabletten]

Ledum palustre (Sumpfporst)

das Gicht-Mittel unterstützt bei:

  • Rheuma - insbesondere der kleinen Gelenke
Giftsumach [Rheuma-Pasc Tabletten]

Rhus toxicodendron (Giftsumach)

der Entzündungshemmende unterstützt bei:

  • rheumatischen Gelenk-Beschwerden
  • Rückenschmerzen

1 Tablette enthält:

Wirkstoffe
Dulcamara Trit. D3 100 mg
Ledum Trit. D3 100 mg

Rhus toxicodendron Trit. D4

100 mg

Enthält Lactose.

6x
1x

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren
Akut: Alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich,
je 1 Tablette einnehmen.
Chronisch: 1 bis 3-mal täglich je 1 Tabletten einnehmen.

Rheuma-Pasc® Tabletten
Homöopathisches Arzneimittel. Tabletten.
Wirkstoffe:
Dulcamara Trit. D3, Ledum Trit. D3, Rhus toxicodendron Trit. D4. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung rheumatischer Beschwerden. Enthält Lactose. Stand: Januar 2013
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH, D-35383 Giessen, info(at)pascoe(dot)de, www.pascoe.de

Keine Videos vorhanden