Mit Freunden teilen
Homöopathische Injektionen

Pascoe-Agil HOM Injektopas®

weiterempfehlen

Pascoe-Agil HOM Injektopas® ist eine flüssige Verdünnung zur Injektion. Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates. Zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren.

Anwendungszweck

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung rheumatischer Beschwerden, insbesondere bei Schmerzen im Stütz- und Bewegungsapparat.

Ab 12 Jahren, laktosefrei


Mit Freunden teilen
Bergwohlverleih [Pascoe-Agil Hom Injektopas]

Arnica montana (Bergwohlverleih)

das Unikum unterstützt bei vielfältigen Beschwerden:

  • Schmerzen
Zaunrübe [Pascoe-Agil HOM-Injektopas]

Bryonia alba (Zaunrübe)

die Kühlende unterstützt insbesondere leicht erregbare Menschen mit:

  • heißen geschwollenen Gelenken
  • akuten Entzündungen
Calciumhydrogenphosphat [Pascoe-Agil HOM-Injektopas]

Calcium phosphoricum (Calciumhydrogenphosphat)

das Lymphmittel unterstützt insbesondere kälteempfindliche und anfällige Menschen mit:

  • Gelenkschmerzen und -steifheit
  • Erschöpfung
Teufelskralle [Pascoe-Agil Hom Injektopas]

Harpagophytum procumbens (Teufelskralle)

die Schmerz-Kralle unterstützt bei:

  • Arthrose
  • Gelenksentzündungen
  • rheumatischen Schmerzen
Kieselsäure [Pasoe-Agil HOM Injektopas]

Silicea (Kieselsäure)

Kieselerde fürs Bindegewebe unterstützt bei:

  • Bindegewebsschwäche
  • Reaktionsträgheit (Heilung, Kälteempfinden)

1 Ampulle 2 ml enthält:

Wirkstoffe
Harpagophytum Dil. D3 50,0 mg
Arnica Dil. D4 5,0 mg
Bryonia Dil. D2 1,0 mg
Calcium phosphoricum Dil. D6 0,5 mg
Silicea Dil. D6 0,5 mg


Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke.

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren
2 bis 3-mal wöchentlich 1-2 ml intramuskulär, intracutan oder subcutan injizieren.

Führen Sie mit Injektionen keine Selbstbehandlung durch.
Die Injektionstherapie sollte von einem Arzt oder Heilpraktiker verabreicht werden.

Pascoe - Agil HOM Injektopas®
Homöopathisches Arzneimittel
Flüssige Verdünnung zur Injektion. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung rheumatischer Beschwerden, insbesondere bei Schmerzen im Stütz- und Bewegungsapparat. Enthält Natriumchlorid. Stand: Januar 2013
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
PASCOE pharmazeutische Präparate GmbH, D-35383 Giessen, info(at)pascoe(dot)de, www.pascoe.de

Keine Videos vorhanden

Weitere Produkte