Mit Freunden teilen
10 St
100 St
Homöopathische Injektionen

Pectapas® CPL.-Injektopas

Pectapas® CPL.-Injektopas ist eine flüssige Verdünnung zur Injektion. Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren.

Dosierung

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren
Akut: 2 ml täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren.
Chronisch: Täglich bis 1-mal wöchentlich je 2 ml intramuskulär, subkutan oder intravenös injizieren.

Führen Sie mit Injektionen keine Selbstbehandlung durch.
Die Injektionstherapie sollte von einem Arzt oder Heilpraktiker verabreicht werden.

Anwendungszweck

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Druck- und Beklemmungsgefühl in der Herzgegend (pektanginöse Beschwerden).

Ab 12 Jahren, zuckerfrei


Mit Freunden teilen

Cactus grandiflorus (Königin der Nacht)

die Befreiende unterstützt Entspannung bei:

  • Zusammenschnürungsgefühl im Brustbereich
  • psychischem Druck

Crataegus monogyna (Weißdorn)

der Herzstärkende unterstützt die Herzfunktion bei:

  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzschwäche, Altersherz
  • Blutdruck- und Kreislaufstörungen

Cuprum (Metallisches Kupfer)

das Entkrampfende unterstützt bei:

  • Krämpfen (Gefäße, Krampfanfälle)
  • Übelkeit
  • Atemnot
  • Mißempfindungen

Spigelia anthelmia (Wurmkraut)

Herz- und Nervenkraut unterstützt bei:

  • Herzenge, Angina pectoris
  • Herz-Entzündungen
  • Nervenschmerzen
  • Kopfschmerzen

1 Ampulle 2 ml enthält:

Wirkstoffe
Crataegus Dil. D2 20 mg
Cactus Dil. D6 20 mg
Spigelia Dil. D4 20 mg
Cuprum Dil. D6 20 mg


Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke.

Pectapas® CPL.-Injektopas
Homöopathisches Arzneimittel
Flüssige Verdünnung zur Injektion.
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Druck- und Beklemmungsgefühl in der Herzgegend (pektanginöse Beschwerden). Die Anwendung dieses Arzneimittels sollte nicht ohne medizinischen Rat erfolgen und ersetzt nicht andere diesbezüglich vom Arzt verordnete Arzneimittel. Enthält Natriumchlorid. Stand: Januar 2014
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
PASCOE pharmazeutische Präparate GmbH, D-35383 Giessen, info(at)pascoe.de, www.pascoe.de

Weitere Produkte