Mit Freunden teilen
Homöopathische Injektionen

Pectapas® CPL.-Injektopas

weiterempfehlen

Pectapas® CPL.-Injektopas ist eine flüssige Verdünnung zur Injektion. Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren.

Anwendungszweck

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Druck- und Beklemmungsgefühl in der Herzgegend (pektanginöse Beschwerden).

Ab 12 Jahren, zuckerfrei


Mit Freunden teilen
Königin der Nacht [Pectapas Cpl.-Injektopas]

Cactus grandiflorus (Königin der Nacht)

die Befreiende unterstützt Entspannung bei:

  • Zusammenschnürungsgefühl im Brustbereich
  • psychischem Druck
Weißdorn [Pectapas Cpl.-Injektopas]

Crataegus monogyna (Weißdorn)

der Herzstärkende unterstützt die Herzfunktion bei:

  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzschwäche, Altersherz
  • Blutdruck- und Kreislaufstörungen
Metallisches Kupfer [Pectapas Cpl.-Injektopas]

Cuprum (Metallisches Kupfer)

das Entkrampfende unterstützt bei:

  • Krämpfen (Gefäße, Krampfanfälle)
  • Übelkeit
  • Atemnot
  • Mißempfindungen
Wurmkraut [Pectapas Cpl.-Injektopas]

Spigelia anthelmia (Wurmkraut)

Herz- und Nervenkraut unterstützt bei:

  • Herzenge, Angina pectoris
  • Herz-Entzündungen
  • Nervenschmerzen
  • Kopfschmerzen

1 Ampulle 2 ml enthält:

Wirkstoffe
Crataegus Dil. D2 20 mg
Cactus Dil. D6 20 mg
Spigelia Dil. D4 20 mg
Cuprum Dil. D6 20 mg


Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke.

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren
Akut: 2 ml täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren.
Chronisch: Täglich bis 1-mal wöchentlich je 2 ml intramuskulär, subkutan oder intravenös injizieren.

Führen Sie mit Injektionen keine Selbstbehandlung durch.
Die Injektionstherapie sollte von einem Arzt oder Heilpraktiker verabreicht werden.

Pectapas® CPL.-Injektopas
Homöopathisches Arzneimittel
Flüssige Verdünnung zur Injektion.
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Druck- und Beklemmungsgefühl in der Herzgegend (pektanginöse Beschwerden). Die Anwendung dieses Arzneimittels sollte nicht ohne medizinischen Rat erfolgen und ersetzt nicht andere diesbezüglich vom Arzt verordnete Arzneimittel. Enthält Natriumchlorid. Stand: Januar 2014
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
PASCOE pharmazeutische Präparate GmbH, D-35383 Giessen, info(at)pascoe(dot)de, www.pascoe.de

Keine Videos vorhanden

Weitere Produkte