Mit Freunden teilen

Naturmedizinischer Wirkstoff Natriumnitrat

Natrium nitricum

Natrium nitricum auch Natriumnitrat, Natronsalpeter oder Chilesalpeter ist das Natronsalz der Salpetersäure.
Es hat die Summenformel NaNO3. Diese chemische Verbindung liegt im reinen Zustand in einer sogenannten hygroskopischen(wasseranziehenden) Form vor und ist eine weiße kristalline Substanz. Natriumnitrat ist vielfältig einsetzbar; so findet es Verwendung als Stickstoffdünger, in der Herstellung von Pyrotechnik oder auch in der Lebensmittelkonservierung. Natriumnitrat ist ein natürlich vorkommendes Nitrat. Am häufigsten kommt es in Chile vor daher auch der Name Chilesalpeter. Natriumnitrat wirkt, homöopathisch aufbereitet bei, Entzündungen, Ablagerungen von Harnsäure (Gicht) und mangelnder Belastbarkeit.

Homöopathische Anwendung von Natriumnitrat

das Entzündungs-Mittel unterstützt bei:

  • Entzündungen
  • Ablagerungen von Harnsäure (Gicht)
  • mangelnder Belastbarkeit

Bitte beachten Sie: Alles, was die Gesundheit unterstützen kann, kann ihr auch schaden. Häufig ist das eine Frage der Dosis oder der Verträglichkeit mit anderen Arzneimitteln und möglicherweise bestehenden Grunderkrankungen. Dieses Wirkstoff-Porträt nennt nicht alle Eigenschaften, die bei der arzneilichen Anwendung beachtet werden müssen. Lassen Sie sich daher über mögliche Neben- und Wechselwirkungen von Ihrem Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker beraten und lesen Sie die Packungsbeilagen von Arzneimitteln.