Mit Freunden teilen
Sonnentau

Naturmedizinischer Wirkstoff Sonnentau

Drosera rotundifolia

Familie: Sonnentaugewächse (Droseraceae)

Sonnentaugewächse gehören zu den so genannten fleischfressenden Pflanzen. Da sie in nährstoffarmen Mooren vorkommen, nutzen sie Insekten als Stickstoffquelle. Gerade wegen der Produktion von Verdauungssäften wurde Sonnentau in der Volksmedizin sehr vielfältig eingesetzt. Da der natürliche Lebensraum (Moore) immer weniger wird, stehen die Sonnentau-Arten unter Naturschutz. Sie werden aber in Belgien, den Niederlanden, Tschechien und der Slowakei kultiviert - v.a. für die arzneiliche Anwendung als Hustenmittel.

Homöopathische Anwendung von Sonnentau

der Hustenlöser unterstützt bei:

  • Entzündungen der Atemwege
  • Keuchhusten
  • asthmatischen Beschwerden