Mit Freunden teilen
Koloquinte

Naturmedizinischer Wirkstoff Koloquinte

Colocynthis (Citrullus colocynthis)

Familie: Kürbisgewächse (Cucurbitaceae)

Die Koloquinte oder auch "Purgiergurke" ist - wie Gurken, Zucchinie und Melone - ein Kürbisgewächs. Heimisch ist sie im südlichen Mittelmeergebiet bis in die Wüsten- und Steppengebiete Vorderasiens. Der Name Purgiergurke verrät die volkstümliche Verwendung als Abführmittel (purgieren = reinigen, abführen).Heute weiß man, dass Colocynthis  seine vielen Heilwirkungen am besten entfalten kann, wenn es homöopathisch zur Arznei aufbereitet, also potenziert und damit verdünnt worden ist. 

Homöopathische Anwendung von Koloquinte

die Beruhigende unterstützt bei:

  • schmerzhaften Krämpfen (Unterleib, Magen-Darm, Harnorgane)
  • 3-Monats-Koliken
  • Kopf- und Nervenschmerzen
  • Stirnkopfschmerzen
  • Reizbarkeit

Phytotherapeutische Anwendung von Koloquinte