Mit Freunden teilen
Hohler Lerchensporn

Naturmedizinischer Wirkstoff Hohler Lerchensporn

Corydalis cava

Der Hohle Lerchensporn ist bei uns als Frühblüher in reichen Laubmischwäldern zu finden. "Hohl" sind bei ihm die tief im Boden verborgenen Sproßknollen. "Corydalis" ist abgeleitet von der griechischen Bezeichnung für die Schopflerche und bezieht sich - genau wie der Name Lerchensporn - auf die eigenwillige Blütenform.

Homöopathische Anwendung von Hohler Lerchensporn

der Entspanner unterstützt bei:

  • Kopfschmerzen
  • Unruhe