Mit Freunden teilen

Naturmedizinischer Wirkstoff Buntfarbige Schwertlilie

Iris

Familie: Schwertliliengewächse (Iridaceae)

Die verschiedenfarbige Schwertlilie ist ursprünglich in Nordamerika beheimatet und wurde in der Volksmedizin von Indianern v. a. bei Brechreiz, Stauungen und Leberproblemen eingesetzt. "Iris" kommt aus dem griechischen und bedeutet "Regenbogen", was auf die Farbenpracht der Schwertlilien hinweisen soll.

Homöopathische Anwendung von Buntfarbige Schwertlilie

die Empfindsame unterstützt bei:

  • Migräne
  • Kopfschmerz mit Übelkeit
  • Neuralgien - v.a. im Gesicht

Der sprechende Wirkstoffkompass

Erfahren Sie mehr zur Buntfarbigen Schwertlilie in einem kurzen Clip mit Arzt und Apotheker Dr. Peter Reinhard.