Mit Freunden teilen
Calciumfluorid

Naturmedizinischer Wirkstoff Calciumfluorid

Calcium fluoratum

Kalziumfluorid ist ein Salz der Fluorwasserstoffsäure. In der Natur kommt es als das Mineral Fluorit vor und wird in Bergwerken abgebaut. In seinem reinen Zustand ist es farblos und transparent. Es kann jedoch durch Einschlüsse verschiedener Art fast jede Kolorierung annehmen.

Im menschlichen Organismus findet man es im Zahnschmelz, im Bindegewebe sowie in den für die Bewegung relevanten Organen; damit stellt es einen grundlegenden Stoff im menschlichen Organismus dar.

Homöopathisch aufbereitet findet es Anwendung bei Entzündungen der oberen Luftwege, Mittelohrentzündung, Bindegewebsvernarbungen und -verwachsungen (z. B. Dehnungsstreifen) und Venenstau. 

Homöopathische Anwendung von Calciumfluorid

das Gewebemittel unterstützt bei:

  • Entzündungen der oberen Luftwege
  • Mittelohrentzündung
  • Bindegewebsvernarbungen und -verwachsungen
  • Venenstau