Mit Freunden teilen
Vogelmiere

Naturmedizinischer Wirkstoff Vogelmiere

Alsine media

Familie: Nelkengewächse (Caryophyllaceae)

Sowohl das Kraut als auch die Samen werden gern von Vögeln gefressen - daher der deutsche Name dieser unscheinbaren, aber allgegenwärtigen kleinen Pflanze. Wir nehmen sie als typisches "Unkraut" war. Auf jeder freien Fläche gehört die Vogelmiere zu den Erstbesiedlern. Dadurch ist sie ökologisch wertvoll: Gerade an Hängen (Weinbau) schützt sie den Boden vor Erosion und Verdunstung. Sie ist u.a. wegen ihres Kalium-Gehaltes als Salat-Beigabe geeignet. 

Homöopathische Anwendung von Vogelmiere

die Morgensteifigkeit-Lindernde lindert:

  • rheumatische Schmerzen
  • wandernde Schmerzen
  • Gicht
  • Morgenverschlimmerung