Mit Freunden teilen
Virginischer Wolfsfuß

Naturmedizinischer Wirkstoff Virginischer Wolfsfuß

Lycopus virginicus

Familie: Lippenblütler (Lamiaceae)

Sowohl der Name Wolfsfuß als auch Lycopus (Lykos = Wolf) beziehen sich auf die tatzenähnlichen Zweigspitzen des Krautes. Die Pflanze kommt in Nordamerika vor und galt in der dortigen Volksheilkunde als Stärkungs- und Schilddrüsen-Mittel.

Homöopathische Anwendung von Virginischer Wolfsfuß

der Kropf-Widersacher unterstützt bei:

  • Kropf
  • hohem Blutdruck
  • Herzrasen