Mit Freunden teilen
Purgierkörner

Naturmedizinischer Wirkstoff Purgierkörner

Croton tiglium

Purgierkörner sind die Samen des Crotonölbaumes. Croton bedeutet Holzbock und deutet auf die Ähnlichkeit der Samen mit Holzböcken bzw. Zecken hin. Purgieren heißt reinigen, abführen und bezieht sich auf die Verwendung der giftigen Samen als drastisches Abführmittel. Außerdem wirkt das Öl aus den Samen stark hautreizend, weshalb man es früher als Croton-Öl zum Baunscheidttieren verwendte. Heute weiß man, dass Croton tiglium seine Heilwirkung nur dann sicher und gut entfalten kann, wenn es homöopathisch zur Arznei aufbereitet, also potenziert und damit stark verdünnt worden ist.

Homöopathische Anwendung von Purgierkörner

die Reinigenden unterstützt Haut und Schleimhaut bei:

  • Hautausschlägen, -entzündungen
  • Schleimhautreizungen
  • Gürtelrose