Mit Freunden teilen
Petersilie

Naturmedizinischer Wirkstoff Petersilie

Petroselinum

Familie: Doldenblütler (Apiaceae)

In jedem Kräutergarten, in vielen Gerichten, überall auf der Welt findet man die Petersilie. Seit dem Altertum wurden ihre Heilkräfte geschätzt - v.a. als harntreibendes Mittel. Der Name geht zurück auf petros (Fels) und selinon. Beides kennzeichnet den ursprünglichen Standort der Pflanze. Der Wortstamm selinon hat dabei einen geographischen Bezug und ist der gleiche wie beim eng verwandten Sellerie.

Homöopathische Anwendung von Petersilie

die Lindernde unterstützt bei:

  • Harnwegsentzündungen
  • Harndrang, Reizblase
  • Juckreiz