Wählen Sie Ihre Sprache und Region
Mit Freunden teilen

Naturmedizinischer Wirkstoff Graphit

Graphites

Wie der Name schon anmuten lässt, ist Graphit ein Homöopathikum das aus dem Mineral Graphit gewonnen wird.  Graphit ist ein natürliches Mineral und eine Erscheinung des Kohlenstoffs in Rohform. Graphit ist ein in der Natur vorkommender Feststoff; er fühlt sich fettig an und glänzt schwach.  Der Name leitet sich aus dem Griechischen Wort graphein ab, was so viel wie schreiben bedeutet. Häufig findet sich Graphit in Bleistiften.

Zur Produktion homöopathischer Zubereitungen werden aus Graphit und Milchzucker, als Arzneimittelträger, Verreibungen hergestellt.

Homöopathisch aufbereitet hat es sich bewährt bei trockener Haut, Neigung zu Hautausschlag und Akne.

Homöopathische Anwendung von Graphit

der Hautschützer unterstützt bei:

  • trockener Haut
  • Neigung zu Hautausschlag
  • Akne