Wählen Sie Ihre Sprache und Region
Mit Freunden teilen

Naturmedizinischer Wirkstoff Gift der Kreuzotter

Vipera berus

Die Kreuzotter (Vipera berus) gehört zur Familie der Ottern (Vipirinae) sie ist eine kleine bis mittelgroße Giftschlange die in weiten Teilen Europas und Asiens beheimatet ist. Den Artnennamen „Viper“ verdankt sie dem Umstand, dass sie ihre Jungen lebend auf die Welt bringt; aus dem lateinischen abgeleitet von vivus paro = lebend gebärend.

Das homöopathische Mittel Vipera berus wird aus dem frischen Sekret ihrer Giftdrüsen hergestellt.

In der homöopathischen Therapie wirkt Vipera berus bei Lebervergrößerung, Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems und des Magen-Darm-Trakts.

Homöopathische Anwendung von Gift der Kreuzotter

das Ent-Giftende unterstützt bei:

  • Lebervergrößerung
  • Vergiftungserscheinungen