Mit Freunden teilen
Bergwohlverleih

Naturmedizinischer Wirkstoff Bergwohlverleih

Arnica montana

Familie: Korbblütengewächse, (Asteraceae)

Arnica gehört der Familie der Korbblütler (Asteraceae) an.

Sie ist in den Höhenlagen vieler europäischer Länder anzutreffen. Dort wächst sie bevorzugt auf leicht saurem Boden. Arnica ist eine mehrjährige Pflanze, welche eine durchschnittliche Wuchshöhe von ca. 30 cm erreicht. Von Juli-September blüht sie mit leuchtend gelb-hellorangen Blüten, welche einen aromatischen Duft verströmen.

Sowohl Herkunft als auch Ableitung des Namens Arnica sind bis heute nicht geklärt. Der Name scheint weder griechischen noch lateinischen Ursprunges zu sein.

Arnica weist entzündungshemmende, antibakterielle und schmerzstillende Eigenschaften auf. Arnica wird vornehmlich bei Verletzungen, Blutungen, Hämatomen sowie Durchblutungsstörungen und Schmerzen verwendet. Aufbereitet wird es zumeist in Tinkturen oder Salben.

Arnica ist in vielen Ländern vom Aussterben bedroht. Sie steht in ganz Europa unter Naturschutz und darf aus diesem Grund nicht gepflückt werden!

Homöopathische Anwendung von Bergwohlverleih

das Unikum unterstützt bei vielfältigen Beschwerden:

  • Verletzungen, Blutungen, Hämatomen
  • Durchblutungsstörungen
  • Schmerzen