Mit Freunden teilen
Schweigrohr

Naturmedizinischer Wirkstoff Schweigrohr

Caladium seguinum

Familie: Aronstabgewächse (Araceae)

Die Dieffenbachia bzw. den nahe verwandten Philodendron kennen viele als Zimmerpflanze: Aronstabgewächse haben diese typischen Blüten, die den Namensgeber an den Stab des Hohenpriesters Aaron erinnerten. In der Volksheilkunde stand die aphrotisierende und kräftigende Wirkung im Vordergrund. Da das Schweigrohr aber giftig ist, kann es heute nur in ausreichend verdünnter Form und als homöopathisches Mittel aufbereitet, seine Heilwirkung ausüben. 

Homöopathische Anwendung von Schweigrohr

das Stärkende unterstützt bei:

  • Überforderungsgefühl
  • Kältegefühl/mangelnder Durchblutung in den Genitalien
  • Impotenz