Mit Freunden teilen
Vitamin-B-Mangel

Vitamin B6-Injektopas® 25 mg

weiterempfehlen

Therapie eines Vitamin-B6-Mangels, soweit eine orale Arzneimittelgabe nicht möglich ist.

Anwendungszweck

Therapie eines Vitamin-B6-Mangels, soweit eine orale Arzneimittelgabe nicht möglich ist.

Ab Säuglingsalter (unter intensivmedizinischer Aufsicht), laktosefrei


Mit Freunden teilen
Pyridoxinhydrochlorid

Pyridoxinhydrochlorid

das Energie-Vitamin ist besonders wichtig für:

  • Nervenstärke
  • Muskelkraft
  • Entspannung

1 Ampulle 2 ml enthält:

Wirkstoff
Pyridoxinhydrochlorid 25 mg

Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke.

Täglich 1 Ampulle VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg, soweit eine orale Substitution nicht möglich ist.

Art und Dauer der Anwendung:
Die Injektion erfolgt intramuskulär oder intravenös. Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Schwere der Grunderkrankung.

Führen Sie mit Injektionen keine Selbstbehandlung durch.
Die Injektionstherapie sollte von einem Arzt oder Heilpraktiker verabreicht werden.

Vitamin B6-Injektopas® 25 mg
Wirkstoff: Pyridoxinhydrochlorid 25 mg pro 2 ml Injektionslösung.
Anwendungsgebiet:
Therapie eines Vitamin-B6-Mangels soweit eine orale Arzneimittelgabe nicht möglich ist. Enthält Natriumchlorid. Stand: Januar 2013
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
PASCOE pharmazeutische Präparate GmbH, D-35383 Giessen, info(at)pascoe(dot)de, www.pascoe.de

Keine Videos vorhanden