Mit Freunden teilen
Tabak

Naturmedizinischer Wirkstoff Tabak

Tabacum (Nicotiana tabacum)

Die Blätter der in Südamerika beheimateten Pflanze werden bekanntlicherweise weltweit gern geraucht. Hauptwirkstoff ist das Nicotin, dessen Name auf den französischen Diplomaten J. Nicot (1530-1600) zurückgeht. Getreu dem homöopathischen Prinzip werden Wirkstoffe in homöopathischer Form aufbereitet gegen solche Erkrankungen eingesetzt, die sie in konzentrierter Form angewandt auslösen. Dementsprechend gilt Tabak in der Homöopathie als wirksam bei Durchblutungsstörungen, Schwindel und Herz- Kreislauf-Erkrankungen.