Wählen Sie Ihre Sprache und Region
Mit Freunden teilen

Naturmedizinischer Wirkstoff Kaliumiodid

Kalium jodatum

Kalium jodatum, (deutsch Kaliumjodid), ist eine chemische Verbindung die man aus Jodwasserstoffsäure und Kaliumhydrogenkarbonat herstellen kann. Dieses Kaliumjodid liegt als farb-und geruchloser kristalliner Feststoff in Pulverform vor; welches sowohl in verdünntem Alkohol als auch in Wasser gut löslich ist. Auch in jodiertem Speisesalz ist Kaliumjodid enthalten.

Kalium Jodatum hat sich, in der Homöopathie, bewährt bei chronischen Haut- und Schleimhauterkrankungen, Entzündungen im Bereich der Luftwege, Wassereinlagerungen sowie rheumatischen Beschwerden.

Homöopathische Anwendung von Kaliumiodid

das Antreibende unterstützt bei:

  • chronischen Haut- und Schleimhauterkrankungen
  • Entzündungen im Bereich der Luftwege
  • Wassereinlagerungen
  • Arteriosklerose