Mit Freunden teilen

NEU: Aus Pascofemin® Spasmo wird Pascofemin® complex

2111: 0

An der bewährten Zusammensetzung ändert sich nichts

Ein tolles Produkt verdient auch einen tollen Produktnamen – deshalb haben wir uns von „Spasmo“ als Namenszusatz verabschiedet. Ab dem 15.11.2018 bekommt unser bewährtes Pascofemin® Spasmo einen neuen Produktnamen: Pascofemin® complex.

Außer dem Namen ändert sich an dem beliebten Frauenmittel überhaupt nichts. Wenn Sie also noch eine angebrochene Packung zu Hause haben oder Ihnen geliefert wird: Überhaupt kein Problem, denn es ist genau das gleiche enthalten.

Bewährt seit über 40 Jahren

Im Jahre 1978 ist Pascofemin® complex (damals noch unter dem Namen Pascofemin® Spasmo) auf den Markt gekommen und bietet seitdem Unterstützung bei krampfartigen Regelbeschwerden.

Die Vorteile von Pascofemin® complex im Überblick:

  • natürlicher Komplex aus 4 Wirkstoffen
  • lindert Schmerzen und Erschöpfung
  • laktose-, gluten- und zuckerfrei
  • keine Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt
  • geeignet ab 12 Jahren

Folgende 4 natürlichen Wirkstoffe sind in Pascofemin® complex enthalten:

Caulophyllum thalictroides (Blauer Hahnenfuß)
der Entspannende unterstützt unter anderem bei:

  • Regelbeschwerden
  • Erschöpfung

Pulsatilla pratensis (Küchenschelle)
die Harmonisierende unterstützt bei:

  • Regelstörungen aller Art

Viburnum prunifolium (Amerikanischer Schneeball)
der Erleichterer unterstützt bei:

  • Regelstörungen
  • krampfartige Regel-Beschwerden

Citrullus colocynthis (Colocynthis/Koloquinte)
die Beruhigende unterstützt bei:

  • schmerzhaften Krämpfen
  • Schmerzen


Pascofemin® complex

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Krampfartige Regelbeschwerden. Enthält 23 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH, D-35383 Gießen