Wählen Sie Ihre Sprache und Region
Mit Freunden teilen

Naturmedizinischer Wirkstoff Kupfer(II)-acetat

Cuprum aceticum

Cuprum aceticum (Kupferacetat) wird umgangssprachlich auch Grünspan genannt. Die Summenformel lautet Cu(CH3COO). Grünspan bildet sich z.B., wenn in Kupfergefäßen essighaltige Speisen aufbewahrt werden. Grünspan hat eine grünliche bis bläuliche Färbung.

Homöopathisch aufbereitet wird Cuprum aceticum eingesetzt bei krampfartigem Husten, wie Asthma und Keuchhusten, Atemnot und bei Krämpfen der Eingeweide-Muskulatur.

Homöopathische Anwendung von Kupfer(II)-acetat

das Entkrampfende unterstützt bei:

  • krampfartigem Husten, wie Asthma und Keuchhusten
  • Atemnot
  • Krämpfen der Eingeweide-Muskulatur