Mit Freunden teilen
Kupferarsenit

Naturmedizinischer Wirkstoff Kupferarsenit

Cuprum arsenicosum

Kupferarsenit ist ein gelbgrünes Pulver, das lange Zeit als grünes Farbpigment Verwendung fand, als Arsen-Verbindung aber sehr giftig ist. Zuletzt wurde es noch im Schiffsanstrich, als Holzschutzmittel und zur Bekämpfung der Malaria-Mücken eingesetzt. Heute ist der Einsatz weitgehend verboten. Durch die hömöopathische Aufbereitung wird es sehr stark verdünnt und kann so eine sanfte Heilwirkung ausüben.

Homöopathische Anwendung von Kupferarsenit

das Magen-Darm-Mittel unterstützt bei:

  • heftigen Bauchschmerzen
  • Entzündungen im Magen-Darm-Bereich