Dr. rer. hum. Claudia Vollbracht

Nach meinem Studium der Humanbiologie (theoretische Medizin) in Marburg an der Lahn war für mich klar, dass ich im Bereich Naturmedizin arbeiten möchte. Dies tue ich seit über 20 Jahren mit der gleichen Begeisterung als Fachreferentin bei Pascoe Naturmedizin.  

Von 2014 bis 2016 studierte ich in Idstein an der Carl Remigius Medical School berufsbegleitend Naturheilverfahren und Komplementärmedizin (MSc). Diese Zeit war sehr bereichernd und hat mir verdeutlicht, dass „evidenzbasierte Medizin“ auf drei Säulen ruht: der individuellen klinischen Expertise, also der Erfahrung des Behandelnden, den Ergebnissen aus der klinischen Forschung und der Präferenz des Patienten, also den Wünschen und der Eigenverantwortung jedes einzelnen.

Schwerpunktmäßig betreue ich die Vitamin-C-Infusionstherapie. Es ist faszinierend mitzuerleben, wie die Studienlage über die letzten zwei Jahrzehnte geradezu exponentiell gewachsen ist. Zu diesem spannenden Thema – Wirksamkeit und Verträglichkeit von Vitamin-C-Infusionen – habe ich viel geforscht und am Lehrstuhl für Naturheilkunde der Universitätsmedizin Rostock promoviert. 

Zu meinen Tätigkeiten, die mir am meisten Freude machen, gehört die Forschung, das Konzipieren und Halten von Vorträgen und das Schreiben von Fachartikeln, denn es gibt so viel Wertvolles, von dem die Naturmedizin berichten kann.

Ich bin Mitglied bei Natur und Medizin e.V. und in der Gesellschaft für angewandte Vitaminforschung e.V.

Frau Claudia Vollbracht

Vita:

  • 1988-1994 Studium der Humanbiologie an der Philipps-Universität Marburg/Lahn. 
  • 1994-1995 Diplomarbeit am Institut für Physiologische Chemie, Abteilung Physiologische Biochemie, Marburg.
  • Seit 1995 Fachreferentin bei Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH, Gießen
  • 2014-2016 Masterstudiengang Naturheilkunde und komplementäre Medizin an der Fachhochschule (Carl Remigius Medical School; vormals Fresenius), Idstein. 
  • 2018 – 2021 Promotionsstudium am Lehrstuhl für Naturheilkunde der Universitätsmedizin Rostock. 

Veröffentlichungen:

  • Kapitel in verschieden Fachbüchern (Themen: Intensivmedizin, Gefäßerkrankungen und Mikronährstoffe).
  • Artikel in deutschsprachigen Fachzeitschriften (u.a. Vitamin-C-Mangel, chronische und stille Entzündungen, Neurowissenschaft, Entgiftung, Physiologie, Immunmodulation und -reaktionen). 
  • Publikationen in Peer-Reviewed Fachzeitschriften (Themen: u.a. Herpes zoster, Antioxidantien, Lymphopenie und Vitamin-Mangel). 
  • Fachkreis-Newsletter-Artikel (v.a. zu Vitamin C)

 

Mit Freunden teilen
Kontakt