Unser Rezept für die Zukunft - Aus Liebe zu Mensch und Natur

Die Natur liefert uns alle Rohstoffe, aus denen wir unsere Arzneimittel herstellen. Ein verantwortungsvoller Umgang mit natürlichen Ressourcen ist für uns ein Selbstverständnis. Nachhaltigkeit bedeutet für uns, global, wirtschaftlich und in Generationen zu denken und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Unser Anspruch ist es, die Welt nachhaltig jeden Tag ein Stück gesünder zu machen – für Mensch und Umwelt. Geleitet von diesem tiefen Sinn für unsere Arbeit entwickeln wir unser Unternehmen immer weiter und ebnen den Weg für eine nachhaltige Zukunft. Wir wollen unseren Kunden, Kollegen und der Gesellschaft heute und in Zukunft ein vertrauenswürdiger und verlässlicher Partner sein.

Verantwortung übernehmen

Ökologischer Anbau, kurze Transportwege und der sparsame Umgang mit Ressourcen sind uns ein wesentliches Anliegen. Ein Großteil der von Pascoe Naturmedizin verarbeiteten Pflanzen werden in unserer Region in Mittelhessen angebaut. Bereits 2005 war Pascoe Naturmedizin das erste Pharmaunternehmen weltweit, das eine papierlose Dokumentation in der Produktion eingeführt hat. In den folgenden Jahren haben wir auch unsere Verwaltung sukzessive auf ein fast papierloses Arbeiten umgestellt.
Mit unserem Standort in Gießen liegen Produktion, Qualitätskontrolle und Lagerung zentral in der Mitte Deutschlands. Günstige Anbindungen sind die Grundlage kurzer Transportwege. 

Nachhaltiges Wirtschaften

Nachhaltiges und verantwortliches Wirtschaften prägen Pascoe Naturmedizin seit seiner Gründung vor mehr als 125 Jahren. In den Pionierjahren von Friedrich F. Pascoe wurde dieser Ansatz bereits gelebt. Heute unter der Leitung des geschäftsführenden Ehepaars Annette D. und Jürgen F. Pascoe wird eine soziale, nachhaltige und ganzheitliche Unternehmenskultur gelebt. Wir sind ein „Mitmach-Unternehmen“, in dem jeder aufgefordert ist, seine Gedanken und Ideen einzubringen. 
Basis der ganzheitlichen Unternehmensführung ist der transparente Strategieprozess. Ihm zugrunde liegt das St. Gallener Management-Modell, das ursprünglich für Führungskräfte entwickelt wurde und dazu einlädt, Unternehmensprozesse in einem neuen Licht zu sehen. Diesen Ansatz haben wir für uns weiterentwickelt und um die Teilnahme unserer Mitarbeiter am Strategieprozess erweitert. Das bedeutet, dass bei uns alle Mitarbeiter in die Unternehmensprozesse mit einbezogen werden.

Stärken stärken – Persönlichkeiten entwickeln

Die Stärken unserer Kolleginnen und Kollegen bilden die zweite sehr bedeutungsvolle Säule des Drei-Säulen-Modells. Mit dem Instrument des Persönlichkeitsprofils INSIGHTS MDI® stellen wir sicher, dass alle Mitarbeiter, Jobs begleiten, die ihre Stärken entsprechen. 
„Wertschätzen Sie Mitarbeitenden, denn sie stellen Ihnen das Wertvollste zur Verfügung was sie haben: Ihre Arbeitskapazität, ihr Know-how und einen Teil Ihrer Lebenszeit.  Wir Unternehmer sind dafür verantwortlich die nachhaltige Entwicklung der Kollegen zu fördern, einen Sinn für ihre Arbeit zu geben und sie gemäß Ihren Stärken einzusetzen. Damit leben Sie soziale Nachhaltigkeit und geben gleichzeitig echte Lebensqualität.“, so Annette D. Pascoe.

Ganzheitliche Gesundheit - Wir leben, was wir verkaufen!

Eine wichtige Säule unserer ganzheitlichen Unternehmensführung ist das betriebliche Gesundheitsmanagement. Unser Pascoe-Gesundheitsmanagement gibt unseren Mitarbeitern fortlaufend einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten, gesund zu bleiben. Seit vielen Jahren legen wir sehr großen Wert darauf, zu leben, was wir erforschen, produzieren und verkaufen: Gesundheit!  Die Gesundheit – sowohl körperlich als auch mental – der Mitarbeiter ist eine tragende Säule unternehmerischer Verantwortung. Aktuell mehr denn je!

Zur Gesundheitslounge

Unsere Arbeitskultur

Pascoe Naturmedizin – ein Unternehmen mit mehr als 125-jähriger Tradition und so jung wie ein Start-up-Unternehmen. Wir sind ein „Mitmach-Unternehmen“ (einzigartig in der Branche), in dem jeder Mitarbeiter aufgefordert ist, nachhaltig den Erfolg des Unternehmens mit seinen Ideen mitzugestalten und sich entsprechend einzubringen.
Unser Werteversprechen an aktuelle und potenzielle Mitarbeitende von Pascoe ist ein interessanter Job mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten, und dem Versprechen in einem Unternehmen zu arbeiten, in dem sie täglich die Gesamtstrategie und die nachhaltigen Ziele des Unternehmens mitgestalten. Dabei stellen wir eine vollumfassende Kommunikation sicher. Damit jeder Einzelne Mitarbeiter*innen im Unternehmen zu jeder Zeit weiß, woran er oder sie arbeitet und welches das große Ziel dahinter ist.

Zu bester Arbeitgeber

Soziales Engagement als gesellschaftliche Verpflichtung

Soziales Engagement ist eine wichtige Säule unseres Unternehmens. Nachhaltiges soziales Engagement lebt das Unternehmen schon seit Jahrzehnten. Einen Höhepunkt war dabei die 100.000 Euro Spende für die Pflegekräfte des Uniklinikums Gießen.  Wirtschaftlich handeln und dabei die sozialen Aspekte berücksichtigen gehören zur sozialen Verantwortung eines Unternehmens. Es ist unsere Verpflichtung für künftige Generationen.

Zu Soziales Engagement

Pascoe und seine Stakeholder

Als Hersteller von Naturmedizin haben wir mit den vielfältigsten Interessengruppen zu tun. Die Bereiche sind unterschiedlich und jedoch haben sie eines gemeinsam: Es sind immer Menschen, alle stehen mit uns im Austausch und alle sind uns gleich wichtig. Denn was wären wir ohne unsere Mitarbeiter, ohne unsere Kunden, Lieferanten, Banken, Behörden oder Lieferanten? Wir leben eine transparente und positive Kommunikation und wollen das über Jahrzehnte aufgebaute Vertrauen in unser Unternehmen und unsere Produkte erhalten und weiter stärken. Der sorgfältige und respektvolle Umgang mit allen Menschen, die mit uns zu tun haben, ist essenziell für unser Dasein und für unsere Zukunft. Verlässliche Lieferanten und Mitarbeiter zu finden und zu halten ist längst keine Selbstverständlichkeit mehr. In einer globalisierten Welt mit gesättigten Märkten möchten unsere Kunden wissen, wer und was hinter einem Produkt steckt und interessieren sich auch für den tieferen Sinn, dem ein Unternehmen folgt. Wir wollen Antworten auf die Fragen geben, um unsere Vision für eine ökologisch lebenswerte und gesündere Welt zu leben und zu erfüllen.

Für alle, die mit uns verbunden sind, sind wir täglich erreichbar und präsent – sowohl über die digitalen Kanäle als auch die klassischen Kommunikationskanäle. Wir leben und arbeiten in einem Zeitalter, in dem sich Informationen in Echtzeit verbreiten und die Korrektheit einer Information hohe Relevanz hat, daher kommunizieren wir jederzeit transparent und authentisch. Für unsere Fachkunden aus Kliniken, Praxen und Apotheken stehen unsere Wissenschaftler und Ärzte täglich für alle Fragen zu Produkten und Therapie-Optionen zur Verfügung.

Darüber hinaus sind wir natürlich auch auf den Social-Media-Kanälen wie Facebook, Instagram, Youtube, LinkedIn und Xing vertreten und informieren dort zeitnah über produkt- und unternehmenspolitische Themen.

Die Natur liefert uns Rohstoffe

Die Natur liefert uns alle Rohstoffe, aus denen wir unsere Arzneimittel herstellen. Ein verantwortungsvoller Umgang mit natürlichen Ressourcen gehört daher zu unserem nachhaltigen Qualitätsversprechen. An unserem Unternehmensstandort entstehen Umwelteinflüsse durch die Nutzung von Energie und die damit verbundenen CO2-Emissionen. Umso wichtiger ist ein über jeden einzelnen Bereich hinweg aufgestelltes umweltorientiertes Management. Unsere Produktionsprozesse werden daher fortlaufend optimiert, um so verantwortungsvoll mit natürlichen Ressourcen umzugehen.

Ressourcenschonendes Produzieren

Für eine umweltorientierte Produktion analysieren wir im Rahmen unseres Energie- und Umweltmanagements die eingesetzten Ressourcen wie Energie, Material und Verpackung, aber auch den entstehenden Output wie Emissionen, Abfall und Abwasser. Der Einsatz von umweltfreundlichen und innovativen Technologien, beispielweise neuen Maschinen, die effizient und ökologisch orientiert arbeiten und weniger Ressourcen verbrauchen, sowie der Einsatz von umweltfreundlichen Materialien und Mehrwegbehältern sind dabei wesentliche Aspekte.

Pionier ohne Papier

Bereits 2005 war Pascoe Naturmedizin das erste Pharmaunternehmen weltweit, das eine papierlose Dokumentation und Produktion eingeführt hat. Unsere Aktion „Pionier ohne Papier” wurde bereits zweimal mit dem Gütesiegel „Top 100” honoriert, einer Auszeichnung der Wirtschaft für innovative mittelständische Unternehmen.

Papier aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft

Weil es ganz ohne Papier nicht geht, haben wir uns verpflichtet, ausschließlich FSC®-zertifiziertes Papier zu verwenden. Damit gewährleistet Pascoe Naturmedizin als erstes Pharmaunternehmen weltweit, dass das Holz für alle verwendeten Papierprodukte aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammt.

Weniger ist mehr

Die ständige Überprüfung unserer Umweltbilanz ist eine wichtige Säule unserer nachhaltigen Entwicklung. Um weitere Einsparungen und Verbesserungen auf den Weg zu bringen, starteten wir im Jahr 2020 ein Verpackungs-Pilotprojekt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Wir haben ein für einen Verpackungsrundlauf ein Mehrwegbehälter entwickelt, der jährlich rund 14 Tonnen Abfall einspart und die CO2-Emissionen um 28,5 % reduziert. 
Um weitere CO2-Emissionen einzusparen haben wir begonnen, unseren Fuhrpark nach und nach auf Elektromobilität umzustellen.

Arbeitswelt digitalisiert

Meetings, Workshops und Events finden, wann immer möglich, digital statt. Alle geschäftlichen Reisen werden auch nach der Pandemie auf ein Minimum reduziert.

Beim ersten digitalen internationalen Vitamin-C-Kongress mit rund 900 Teilnehmern aus 17 Ländern konnte eine Einsparung von 2000 Tonnen Co2 verzeichnet werden. Das entspricht dem CO2-Ausstoß von 180 Personen in Deutschland innerhalb eines gesamten Jahres. Auch hier haben wir ein Etappen- Ziel den ökologischen Fußabdruck zu minimieren erreicht. 

Umweltorientierte Produktentwicklung

Dem umweltorientierten Marketing und Controlling werden jeweils eine übergeordnete Rolle zugeschrieben. Im Marketing versuchen wir aktiv, die umweltorientieren Bedürfnisse des Kunden in die Produktentwicklung und -Vermarktung einfließen zu lassen. So haben wir bei der Produktentwicklung unserer Kosmetik gezielt darauf geachtet, dass ausschließlich natürliche und vegane Wirkstoffe verwendet werden. Daher wird beispielsweise ein Großteil der Naturkosmetik in Glasflacons angeboten.

Arzneimittel ohne Titandioxid

Wo immer wir können, verzichten wir auf kritische Zusatzstoffe. So haben wir bereits im Jahr 2018 damit begonnen Titandioxid aus unserem Arzneimittel zu entfernen. Wohlwissend, dass eine solche Entwicklung, zusammen mit der Sicherstellung von Haltbarkeit und Stabilität sowie der Einreichung bei den Zulassungsbehörden, mehrere Jahre dauern kann und hohe Investitionen erfordert. Nachhaltige Produkte erfordern nachhaltiges Handeln. Das ist eine wichtige Säule unserer Nachhaltigkeitsstrategie. 

Pascoe begibt somit auf eine Reise zur absolut notwendigen Klimaneutralität. Unser Ziel ist es, dass wir mit ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit unseren CO2-Fußabdruck weiter minimieren. Die ersten Schritte sind schon getan, viele weitere werden noch folgen. Zukünftige Generationen werden es uns danken!