Mit Freunden teilen

Was ist eine Säurebindungskapazität?

9: 0

Im menschlichen Organismus entstehen Säuren im Energiestoffwechsel oder bei Um-, Ab- und Aufbaureaktionen als Endprodukte. Daher ist unser Körper ist mit leistungsfähigen Puffersystemen ausgestattet, die den Säure-Basen-Haushalt der verschiedenen Gewebe regulieren.

©iStockphoto.com

Puffer sind Schutzvorrichtungen des menschlichen Körpers und vergleichbar mit Waagen: sie „federn“ einen Überschuss an Säuren oder Basen ab und halten so den pH-Wert konstant.

Puffersysteme stabilisieren den pH-Wert Blut
Wichtige Bestandteile dieses Puffersystems zur Regulation des Säure-Base-Haushaltes sind das im Blut gelöste basische Bicarbonat sowie der rote Blutfarbstoff Hämoglobin. Durch die Puffersysteme und Stabilisierung des pH-Wert Blut richtet eine ernährungsbedingte Säurebelastung zunächst keinen Schaden an. 

Das im Blut gelöste Bicarbonat kann Säuren binden. Es entsteht Kohlensäure, die zu Wasser und Kohlendioxid zerfällt. Kohlendioxid wird über die Lunge abgeatmet. Auf diese Weise kann der pH-Wert im Blut schnell und effektiv korrigiert werden. Der Bicarbonat-Puffer muss ständig regeneriert werden; z.B. indem über die Nahrung basische Mineralverbindungen zugeführt werden.

Die Säurebindungskapazität (SBK) ist die Fähigkeit von basischen Mineralstoffen oder Antazida (Arzneimittel zur Neutralisierung der Magensäure) Säuren zu binden, zu neutralisieren und damit den gewünschten pH-Wert wieder einzustellen. Die SBK lässt sich problemlos im Labor bestimmen.

Die Basentabs und Basenpulver pH-balance PASCOE® verfügen über eine nachgewiesene sehr hohe Säure-Bindungskapazität:
BASENPULVER pH-balance Pascoe®, BASENTABS pH-balance Pascoe®

Nahrungsergänzungsmittel

Mit Zink zur Unterstützung des Säure-Base-Haushalts

Verzehrsempfehlung:
Basentabs pH-balance Pascoe®: 3-mal täglich 2-3 Tabletten zu oder nach den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit unzerkaut schlucken.

Basenpulver pH-balance Pascoe®: 1-mal täglich zu oder nach einer Mahlzeit 1 Teelöffel voll Pulver bzw. 1 Portionsbeutel Pulver in ein Glas Wasser einrühren und trinken. Hinweise: Für Schwangere und Stillende geeignet. Nicht für Kinder unter 4 Jahren geeignet. Frei von Lactose, Gluten und Zucker, Aromen, Farb- und Konservierungsstoffen. Die angegebene, empfohlene tägliche Verzehrsmenge nicht überschreiten. Das Produkt soll nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Stand: Januar 2014

PASCOE VITAL GmbH, D-35383 Giessen, info(at)pascoe(dot)de, www.pascoe.de