Von

Was haben Maracuja und Passionsblume gemeinsam?

2418: 0

Interessante Verbindungen, die nur die wenigsten kennen

Die Maracuja kennt man auch hierzulande – spätestens als Maracujasaft oder aus Cocktails, aber auch die Früchte mit dem unverwechselbaren Geschmack, der in den Kernen steckt, haben schon längst die Regale der Obsthändler und Supermärkte erobert. Einen ähnlichen Siegeszug aus Amerika in die ganze restliche Welt hat die Passionsblume angetreten, als dekorative Zimmer- und Gartenpflanze aber auch insbesondere als Heilpflanze. Die entspannenden Extrakte werden mittlerweile gern in Stress-Situationen aller Art empfohlen, wenn natürliche Beruhigung gefragt ist.

Was ist das verbindende Element zwischen den beiden?

Ganz einfach: die Maracuja ist die Frucht einer Passionsblumenart, nämlich der Passiflora edulis. Daher auch der ebenfalls verbreitete Name „Passionsfrucht“. Die häufig als Zimmerpflanze oder als Kletterer für Balkon, Terrasse oder Garten verwendete Passionsblume ist hingegen die „blaue Passionsblume“, Passiflora caerulea. Als Heilpflanze kommt zu guter Letzt die Passiflora incarnata ins Spiel. Sie eignet sich dank ihrer beruhigenden und entspannenden Wirkstoffe am besten für pflanzliche Arzneimittel wie unser Pascoflair®.

Vielfältig einsetzbar bei nervöser Unruhe

Pascoflair® ist in den unterschiedlichsten Situationen anwendbar, denke man beispielsweise an unangenehme Termine im Berufsleben, stresserzeugende Präsentationen und Vorträge vor vielen Menschen, das mulmige Gefühl vor oder während Flugreisen, Doppelbelastung als Elternteil und Berufstätige/r u.v.m. Hier kann Pascoflair® bei nervösen Unruhezuständen beruhigend wirken, so dass sich Stressphasen besser durchstehen lassen.

Pascoflair®: Entspannt z. B. bei Stress & verschafft innere Ruhe

Sie erhalten Pascoflair® in den Packungsgrößen 30 Tabletten (PZN 11038052) und 90 Tabletten (PZN 14290065) rezeptfrei in der Apotheke. Pascoflair ist laktose-, gluten- und gelatinefrei, ab 12 Jahren geeignet, geschmacksneutral und mit einem rein pflanzlichen Wirkstoff.

Pascoflair®
Wirkstoff: Passionsblumenkraut-Trockenextrakt. Bei nervösen Unruhezuständen. Enthält Sucrose und Glucose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. www.pascoe.de

Unsere Texte und Broschüren werden überwiegend von Pascoe-Mitarbeitern erstellt. Sie werden fachlich und wissenschaftlich von hausinternen Experten - Pharmazeuten, (Human)-Biologen und Ernährungswissenschaftlern - inhaltlich und rechtlich geprüft. Sollten Sie Fragen zu den Textinhalten oder unseren Produkten an unsere wissenschaftlichen Ansprechpartner haben, senden Sie uns gerne eine E-Mail an info@pascoe.de.

Alles Weitere zu unseren Experten finden Sie hier.