Mit Freunden teilen

Schwindel: Reiseschwindel, Lagerungsschwindel, Bewegungsschwindel & Co.

2215: 0

So können Sie mit Naturmedizin Unterstützung finden

Wie immer im Leben merken wir erst, wie wertvoll etwas ist, wenn wir es nicht mehr haben. Ein sehr gutes Beispiel ist Schwindel, denn wer freut sich schon Tag für Tag, problemlos auf Kurs zu bleiben, ohne dass sich wegen Schwindelgefühlen alles um einen herum dreht. Für Menschen, die regelmäßig mit Schwindel zu tun haben, sieht es hingegen anders aus. Hier wird es mitunter zur echten Prüfung, Wegstrecken unbeschadet zu überstehen.

Verschiedene Arten von Schwindel

Schwindel gibt es in verschiedenen Ausprägungen, die sich in Art und Ursache unterscheiden. Bewegungsschwindel (ausgelöst z. B. durch Schiffsreisen oder Autofahrten, also als Begleiter von Reisekrankheit) und Lagerungsschwindel (durch Kopfbewegungen oder Hinlegen) oder orthostatischer Schwindel (durch zu schnelles Aufrichten) sind bekannte Schwindelarten, die vielen Menschen zu schaffen machen.


Schwindelgefühle im Zuge einer Reisekrankheit sind ein Sonderfall. Sie können – je nach Umgebung – auch als Seekrankheit oder Luftkrankheit auftreten, wenn sich die Symptome bei Schiffsfahrten oder z.B. in Flugzeugen zeigen. In der Fachsprache ist die Reisekrankheit als Kinetose bekannt. Charakteristisch sind insbesondere Schwindelgefühle, damit einhergehend auch Blässe, Kopfschmerzen sowie Übelkeit bis hin zum Erbrechen.

Schwindel kann auf unterschiedliche Arten entstehen

Der Grund für den Schwindel kann unter anderem im Ohr liegen, denn dort ist unser Gleichgewichtssinn beheimatet: Die 3 Bogengänge des Vestibular-Apparates (= Gleichgewichtsorgan) im Innenohr sind für die Erfassung von Drehbewegungen im Raum verantwortlich. Reize bzw. Erkrankungen des Innenohrs, des Labyrinths oder des Gleichgewichtsnervs führen dann zum sogenannten „vestibulären Schwindel“.

Anders bei der Reisekrankheit bzw. beim Fahrschwindel: Hier liegt die Ursache in der Reizverarbeitung im Zentralnervensystem. Das Gefühl des Sich-Drehens, Schwankens oder der drohenden Bewusstlosigkeit (von Medizinern als „Vertigo“ bezeichnetes Phänomen) entsteht oft aus widersprüchlichen Informationen der Sinnesorgane, die für das Gleichgewichtsempfinden verantwortlich sind, also Augen, Ohren, Muskulatur.

Außen schaukeln, innen Stillstand

Bei einer Schiffsreise z.B. verspürt das Gleichgewichtsorgan die Wellenbewegung des Meeres, während das Auge einen Stillstand meldet, da sich das Schiff im Verhältnis zum Betrachter nicht bewegt. Diese widersprüchlichen Informationen werden im Gehirn falsch verarbeitet, es reagiert mit Schwindelgefühlen, die bis zum Erbrechen führen können.

Außerdem gibt es den so genannten psychogenen Schwindel, der oft in Folge von Stress bzw. psychischer Belastung entsteht und es gibt Schwindelformen, die eine organische Ursache haben, die aber nicht im Gleichgewichtssinn im Ohr liegt.

Naturmedizin bei Schwindel: Natürlich das Gleichgewicht wiederherstellen!

In Vertigopas® Tropfen tragen fünf natürliche Wirkstoffe zur Gesamtwirkung des Komplexmittels bei. Diese Kombination ist geeignet, typischen Reisebeschwerden wie Schwindel mit Übelkeit vorzubeugen, aber auch akute Schwindel-Symptome zu lindern – auch bei unterschiedlichen Ursachen.

Tipps gegen Reisekrankheit beim Autofahren:

  • Sorgen Sie für frische Luft!
  • Schauen Sie im Auto möglichst aus der Frontscheibe und nicht nach unten.
  • Machen Sie regelmäßige Pausen bei der Autofahrt. Bewegen Sie sich dabei an der frischen Luft und hüpfen Sie am besten. Das Gleichgewichtsorgan im Ohr kann sich so am besten erholen.
  • Trinken Sie genug! Am besten sind stilles Wasser bzw. Fenchel- oder Kamillentee für einen entspannten Magen, Getränke mit Kohlensäure sollten Sie besser meiden.
  • Bevorzugen Sie leichte, kohlenhydratreiche und fettarme Kost (wie z. B. Brezel, Zwieback oder Kekse) und meiden Sie Milchprodukte vor und während der Fahrt.
  • Lenken Sie sich bzw. Ihr Kind ab, z. B. durch Zählen der vorbeifahrenden Autos, Nummernschilder-Wohnort-Raten, Nummernschilder-Sätze erfinden, evtl. durch Musik oder Hörspiele.
  • Achten Sie darauf, dass Sie und die Kinder möglichst aufrecht und trotzdem entspannt und bequem sitzen.

Vertigopas® Tropfen

Homöopathisches Arzneimittel. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Schwindelgefühle unterschiedlicher Ursache. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. Enthält 23 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH, D-35383 Giessen, info@pascoe.de, www.pascoe.de

Unsere Texte und Broschüren werden überwiegend von Pascoe-Mitarbeitern erstellt. Sie werden fachlich und wissenschaftlich von hausinternen Experten - Pharmazeuten, (Human)-Biologen und Ernährungswissenschaftlern - inhaltlich und rechtlich geprüft. Sollten Sie Fragen zu den Textinhalten oder unseren Produkten an unsere wissenschaftlichen Ansprechpartner haben, senden Sie uns gerne eine E-Mail an info@pascoe.de.

Alles Weitere zu unseren Experten finden Sie hier.