Mit Freunden teilen

Neu in Ihrer Apotheke: Mit Pascogracil® natürlich in Form

2313: 0

Gesund abnehmen: Veganer Proteinshake als idealer Begleiter für eine Diät

Ob Saft- oder Suppenfasten, Low Carb-Diäten oder „Null-Diät“ – alle versprechen schnelle Erfolge. Jojo-Effekt, Nährstoffmangel und Muskelabbau können dabei jedoch die Folge sein. Eine echte Alternative bietet nun Pascoe Vital: Pascogracil® - mit dem veganen Proteinshake können Sie abnehmen, ohne auf wertvolle Nährstoffe zu verzichten.

Pascogracil® wird aus Reis- und Erbsenproteinen hergestellt. Sie befinden sich in einem ausgewogenen Verhältnis. Diese Energielieferanten zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie gut verträglich sind. Das Proteinpulver enthält zudem für den Körper wichtige und wertvolle Vitamine, Mineralien und Spurenelemente.

Intelligente Rezeptur ohne künstliche Zusatzstoffe

Aufgrund seiner professionellen Zusammensetzung kann Pascogracil® eine vollwertige Mahlzeit ersetzen und so einen wichtigen Beitrag zur Gewichtsreduktion leisten. Der aufgrund seines natürlichen Vanille-Geschmacks angenehm zu trinkende Drink ist außerdem laktosefrei, glutenfrei und zuckerfrei. Pascogracil® ist zudem vollständig sojafrei sowie frei von künstlichen Aromen sowie Farb- und Konservierungsstoffen. Sie erhalten Pascogracil® in Ihrer Apotheke.

Kinderleichte Zubereitung: So mixen Sie den Eiweißshake

Für eine Portion als Mahlzeitenersatz einfach 4 gehäufte Esslöffel (55 g Pulver) und  1 Teelöffel (ca. 5 g) Leinöl oder ein gleichwertiges Öl mit 250 ml kaltem Wasser in einen Mixbecher geben und 20 Sekunden lang schütteln. Dank der praktischen, wiederverschließbaren Dose bleibt das Pulver frisch und kann gut transportiert werden.

Nutzen Sie jetzt die Vorteile von Pascogracil®

  • hoher Proteingehalt (pflanzliche Proteine aus Erbsen und Reis)
  • mit wertvollen essentiellen und semi-essentiellen Aminosäuren, basischen Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen
  • keine unerwünschte Muskelreduktion durch gut abgestimmte Proteinmischung
  • vegan dank pflanzlicher Eiweiße
  • sojafrei, laktosefrei und glutenfrei
  • ohne Aromen, Farbstoffe und Konservierungsstoffe
  • vertrauenswürdiges Qualitätsprodukt, hergestellt in Deutschland

Die Mineralstoffe und Vitamine tragen zur normalen Funktion bei:

  • der Muskeln (Calcium, Kalium)
  • des Energiestoffwechsels (Calcium, Eisen, Jod, Kupfer, Mangan)
  • des Immunsystems (Eisen, Kupfer, Selen, Vitamin C, Vitamin D, Zink)
  • des Nervensystems (Jod, Kalium, Kupfer, Vitamin C)

Eisen und Vitamin C tragen außerdem zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei und Vitamin D zur Erhaltung der Muskelfunktion.

So kommen Sie zur gesunden Wunschfigur

Zwei große Herausforderungen bringt eine Diät mit sich. Die erste ist das Risiko des Verlustes von Muskeln, weil zu wenig Proteine, also Eiweiße, mit der Nahrung aufgenommen werden. Das ist der Fall, wenn der Ernährungsplan hauptsächlich aus Obst und Gemüse besteht, aber Proteinquellen wie Fleisch, Milchprodukte wie Quark oder pflanzliche Proteinquellen wie Hülsenfrüchte nicht oder zu wenig berücksichtigt werden. Das wiederum ist in mindestens zweierlei Hinsicht auf keinen Fall wünschenswert:

  • Zum einen verbrennen Muskeln Kalorien, selbst im Ruhezustand. D.h. wer viel Muskeln hat, muss diese nicht einmal aktiv bewegen, um mehr Kalorien zu verbrennen (dennoch ist ein begleitendes Fitness- und Sport-Programm natürlich optimal).
  • Zum anderen ist es auch einer schlanken sportlichen Figur nicht zuträglich, wenn man zu viel Muskeln verliert. „Skinny fat“ ist hier das Stichwort: Die Waage zeigt zwar weniger an, das liegt aber hauptsächlich an den verlorenen Muskeln. Übrig bleibt - überspitzt gesagt - Fett an Knochen.

Bei einer Diät muss also immer darauf geachtet werden, nicht an Muskelmasse zu verlieren – ein Eiweiß-Shake kann hier eine gute Unterstützung für Diät und Training sein.

Die zweite Herausforderung ist der Jojo-Effekt: Man hat innerhalb kurzer Zeit viel abgenommen, aber durch die Rückkehr zur alten Ernährung und den Verlust von Muskeln, werden im Nachgang noch mehr Kilos draufgepackt – ein Teufelskreis entsteht.

Wollen Sie dauerhaft abnehmen - natürlich, ohne Hunger und mit guter Versorgung des Körpers?

Wer dauerhaft abnehmen will und das erreichte Wunschgewicht halten möchte, muss mehr Kalorien verbrennen statt nur weniger Kalorien aufzunehmen – am einfachsten mit einer Erhöhung des Muskelanteils, denn selbst im Ruhezustand sind Muskeln im Kalorienverbrenn-Modus. Der Hauptbestandteil von Muskeln sind Eiweiße. Neben regelmäßigem Sport benötigen Muskeln daher genügend Proteine, um zu wachsen. Hier setzen Proteinshakes an, denn mit der regelmäßigen Nutzung von Pascogracil® können Sie:

  • Kalorien sparen durch das Ersetzen einer Mahlzeit mit dem Shake
  • durch pflanzliche Proteine Ihren täglichen Eiweißbedarf gut abdecken.
  • Ihre Muskeln mit Proteinen versorgen, damit Proteine nicht aus den Muskeln entnommen werden und Ihr Körper nicht an Muskelmasse verliert.
  • den natürlichen Muskelaufbau im Training durch das Zur-Verfügung-Stellen von Protein für den Muskelaufbau unterstützen.

Eiweißshakes gibt es viele – deshalb sollten Sie sich für Pascogracil® entscheiden

Proteinpulver sieht man in jedem Discounter, in der Apotheke und in jeder Drogerie. Uns ist aufgefallen, dass viele Proteinpulver jedoch Inhaltsstoffe oder Zusatzstoffe enthalten, die wir ungern in unserem Protein-Pulver haben wollen. Uns war es daher bei der Produktentwicklung besonders wichtig, dass Pascogracil® alle Vorteile handelsüblicher Protein Shakes vereint, ohne jedoch deren Nachteile mit sich zu bringen:

  • Pascogracil® kommt daher ohne Proteine aus Milch oder anderen tierischen Quellen aus (kein Wheyprotein, Whey Isolat, Whey Konzentrat und allgemein keine Molkeproteine).
  • Es nimmt außerdem nicht Einfluss auf den Hormonhaushalt, wie es bei Soja-Produkten in der Diskussion steht.
Unsere Texte und Broschüren werden überwiegend von Pascoe-Mitarbeitern erstellt. Sie werden fachlich und wissenschaftlich von hausinternen Experten - Pharmazeuten, (Human)-Biologen und Ernährungswissenschaftlern - inhaltlich und rechtlich geprüft. Sollten Sie Fragen zu den Textinhalten oder unseren Produkten an unsere wissenschaftlichen Ansprechpartner haben, senden Sie uns gerne eine E-Mail an info@pascoe.de.

Alles Weitere zu unseren Experten finden Sie hier.