Mit Freunden teilen

Mit Naturmedizin gegen Verstopfung

2212: 0

Legapas® Tabletten und Legapas® Tropfen: Einfach loslassen – sanft und natürlich

Verstopfung, medizinisch „Obstipation“, ist ein Thema, über das die meisten eher ungern sprechen – dabei ist es weit verbreitet und vermutlich so alt wie die Menschheit selbst.

Aber wann hört eine unregelmäßige Verdauung auf und wann beginnt eine Verstopfung? Als Faustregel gilt: Von Verstopfung spricht man, wenn betroffene Erwachsene weniger als dreimal pro Woche Stuhlgang haben. Oftmals ist dabei der Stuhl sehr fest und lässt sich nur unter starkem Pressen absetzen. Betroffene fühlen sich auch unangenehm verstopft, oft ist dieses Gefühl dann auch zusätzlich mit Blähungen und Schmerzen verbunden.

Aus einem altbekannten Problem wird eine Volkskrankheit

Das Thema Verstopfung begleitet die Menschheit schon lange: Die ersten bekannten Aufzeichnungen zur Behandlung dieser Beschwerden stammen aus Ägypten und werden auf 2000 v. Chr. datiert.

In der heutigen Zeit ist Obstipation regelrecht zu einer Volkskrankheit geworden. Rund 30 % der Bevölkerung der Industrie-Nationen leidet zumindest gelegentlich unter diesen Beschwerden oder unter einer chronischen Verstopfung. Frauen sind doppelt so oft betroffen wie Männer; alte Menschen häufiger als junge. Die Ursachen sind oftmals durch unseren Lebensstil verursacht: zu wenig Bewegung, stundenlanges Sitzen, ungesundes Essen, arm an Ballaststoffen, zu wenig Flüssigkeit durch mangelndes Trinken.

Was kann Naturmedizin hier leisten?

Legapas® Tropfen und Legapas® Tabletten sind pflanzliche, stimulierende Abführmittel, die zur Therapie von kurzzeitig auftretender Verstopfung eingesetzt werden können. Zur Wirkung kommt ein Extrakt aus Cascara-Rinde. Er wird aus dem Amerikanischen Faulbaum Rhamnus purshiana gewonnen und wurde schon von den Ureinwohnern Amerikas als Abführmittel eingesetzt. Abführmittel stellen allerdings nur eine kurzfristige Lösung dar: Auf längere Sicht sollte man mit gesunder Ernährung, die reich an Ballaststoffen ist, viel Bewegung und ausreichend Trinken versuchen, die Verdauung ins Gleichgewicht bringen.

Legapas® Tropfen

Wirkstoff: Cascararinde-Fluidextrakt. Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung. Bei einer Verstopfung, die länger als 1 Woche andauert, ist ein Arzt aufzusuchen. Enthält 23 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH, D-35383 Gießen 

Legapas® Tabletten

Wirkstoff: Cascararinden-Trockenextrakt. Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung. Bei einer Verstopfung, die länger als 1 Woche andauert, ist ein Arzt aufzusuchen. Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH, D-35383 Gießen

Unsere Texte und Broschüren werden überwiegend von Pascoe-Mitarbeitern erstellt. Sie werden fachlich und wissenschaftlich von hausinternen Experten - Pharmazeuten, (Human)-Biologen und Ernährungswissenschaftlern - inhaltlich und rechtlich geprüft. Sollten Sie Fragen zu den Textinhalten oder unseren Produkten an unsere wissenschaftlichen Ansprechpartner haben, senden Sie uns gerne eine E-Mail an info@pascoe.de.

Alles Weitere zu unseren Experten finden Sie hier.