Mit Freunden teilen

Gesundheitsförderung aktuell: PASCOE bietet Online-Gesundheitstagebuch

96: 0

Das ist neu: Jeder Mitarbeiter profitiert jährlich von 500 Euro Steuerfreibetrag für die Gesundheitsförderung.

Bisher gab es die Pascoe Gesundheitskarte nur in Papierform, jetzt steht sie Mitarbeitern auch elektronisch zur Verfügung - nämlich als Online-Gesundheitstagebuch. Die wichtigste Neuerung: Jedem Pascoe Mitarbeiter stehen ab sofort zusätzlich zum Gehalt steuerfreie Leistungen in Höhe von maximal 500 Euro pro Jahr zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands zur Verfügung. Diesen Steuerfreibetrag kann jeder Mitarbeiter individuell zur Gesundheitsförderung nutzen und sich aus verschiedenen Angeboten sein ganz persönliches Gesundheitsprogramm zusammenstellen. Eine übersichtliche Budgetfunktion im Online-Tagebuch gibt Auskunft über den aktuellen persönlichen Kontostand.

Die neue Regelung soll Mitarbeiter dazu anregen, aktiv und eigenverantwortlich Maßnahmen zur Gesundheitsförderung auszuprobieren und Gesundheitsplus-Punkte zu sammeln. Geschäftsführer Jürgen F. Pascoe erklärt: "Ziel unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements ist es, unseren Mitarbeitern den gezielten Ausgleich gesundheitlicher Probleme und Beschwerden zu ermöglichen. Dadurch wollen wir die Zufriedenheit, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität unserer Mitarbeiter erhalten und steigern und somit natürlich den Krankenstand der Mitarbeiter konstant niedrig zu halten."

Sämtliche Möglichkeiten der Gesundheitsförderung werden im neuen Online-Tagebuch - einer Weiterentwicklung und Optimierung der bisherigen Gesundheitskarte - ansprechend und übersichtlich dargestellt. Das Tagebuch enthält Informationen zu den Gesundheitsplus-Punkten, die sich mehrheitlich aus eigenverantwortlichen Maßnahmen zusammensetzen, sowie zu den ergänzenden Gesundheitsangeboten, die über die betriebliche Förderung angeboten werden, beispielsweise Massagen oder ein spezielles Rückentraining.

Damit ermöglicht das elektronische Gesundheitstagebuch Mitarbeitern eine sichere und leichte Handhabung mit taggenauer Dokumentation, präsentiert alle Möglichkeiten der Gesundheitsförderung auf einen Blick und schafft optimale Transparenz - nicht nur über das jährlich von Pascoe zur Verfügung gestellte Gesundheitsbudget, sondern auch über den täglichen Punktestand bei den Gesundheitsplus-Punkten. Dass dabei die Datensicherheit an oberster Stelle steht, versteht sich von selbst: Die eingegebenen Daten werden komplett verschlüsselt und ein Zugriff ist nur über ein persönliches Kennwort möglich.

Eine Anmeldung erfolgt unter: pascoe-gesundheitstagebuch