Mit Freunden teilen
50 ml
Menstruationsbeschwerden

Pascofemin® Spasmo

Homöopathisches Arzneimittel bei krampfartige Regelbeschwerden.

Entspannte Tage mit Pascofemin® Spasmo

Das hormonelle Zusammenspiel, das einen regelmäßigen und beschwerdearmen Menstruationszyklus bewirkt, wird von vielen Faktoren beeinflusst. Deshalb sind Regelstörungen häufig.

Leichte Schmerzen zu Beginn der Blutung sind normal. Ursache sind Botenstoffe, die vom Körper ausgeschüttet werden, damit sich die Gebärmutter zusammenzieht, um die Schleimhaut abzulösen. Werden zu viele von diesen Botenstoffen ausgeschüttet, kommt es zu krampfartigen Schmerzen.

Sie sollten bei solchen Beschwerden immer Ihren Frauenarzt aufsuchen, denn dahinter könnten sich auch organische Erkrankungen verstecken.

Zykluskalender als PDF zum Download.

Dosierung

Frauen und Mädchen ab 12 Jahren

Akut: Alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen
Chronisch: 1 bis 3-mal täglich 5 Tropfen einnehmen.

Anwendungszweck

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Krampfartige Regelbeschwerden.

Ab 12 Jahren, laktosefrei


Mit Freunden teilen

Caulophyllum thalictroides (Blauer Hahnenfuß)

der Entspannende unterstützt bei:

  • Regelbeschwerden
  • bei Erschöpfung

Colocynthis (Citrullus colocynthis) (Koloquinte)

die Beruhigende unterstützt bei:

  • Schmerzen
  • schmerzhaften Krämpfen

Pulsatilla pratensis (Küchenschelle)

die Harmonisierende unterstützt bei:

  • Regelstörungen aller Art

Viburnum prunifolium (Amerikanischer Schneeball)

der Erleichterer unterstützt bei:

  • Regelstörungen
  • krampfartige Regel-Beschwerden

10 g (= 10,3 ml) enthalten

Wirkstoffe
Caulophyllum thalictroides Dil. D3 7 g
Viburnum prunifolium Dil. D3 1 g
Colocynthis Dil. D3 1 g

Pulsatilla Dil D3

1 g

Enthält 23 Vol.-% Alkohol.

Pascofemin® Spasmo
Homöopathisches Arzneimittel. Mischung. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Krampfartige Regelbeschwerden. Enthält 23 Vol.-% Alkohol. Stand: Januar 2013
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH, D-35383 Giessen, info(at)pascoe.de, www.pascoe.de