Von Thomas Kammler

Auch Männerhaut braucht im Winter mehr Feuchtigkeit!

Auch Männerhaut braucht im Winter mehr Feuchtigkeit!

Die Gesichtshaut macht im Winter so einiges mit. Dass hier eine feuchtigkeitsspendende Pflege wichtig ist, erkennen auch immer mehr Männer. Wenn die Haut Feuchtigkeit verliert, sieht man ihr das auch an – sie wird spröde und sieht schuppig aus. Das liegt unter anderem daran, dass die Talgdrüsen im Winter weniger Talg produzieren. Dieser natürliche Verdunstungsschutz wird folglich zunehmend dünner und weniger leistungsfähig. Neben ausreichendem Trinken ist es hilfreich, von außen mit einer feuchtigkeitsspendenden Gesichtskosmetik auf natürliche Weise Feuchtigkeit zu liefern.

Feuchtigkeitspflege und AfterShave-Alternative in einem

Sehr gut geeignet ist dafür unser Hydroserum. Diese feuchtigkeitsspendende Basispflege kann auch prima von Männern benutzt werden, denn sie hat einen zurückhaltenden Duft, zieht schnell ein und versorgt trockene Männerhaut unter anderem durch das enthaltene pflanzliche Glycerin mit Feuchtigkeit. Das Hydroserum können Männer zudem ganz toll als Ersatz für After-Shave & Co. nehmen, denn es pflegt nach der Rasur die gestresste Haut.
Das Hydroserum und die anderen beiden Seren sind vegan, in Deutschland hergestellt und in einem schicken Glasflacon verpackt. Zudem ist in jedem der Produkte unsere Pascoe-Heilpflanzenessenz aus 8 Heilpflanzen enthalten.

Sie erhalten die exklusiven Naturkosmetik-Produkte, so auch das Hydroserum (PZN 16202668), u.a. in der Apotheke sowie online.

Verwandte Rubriken
Kosmetik
Newsletter Naturmedizin
Hier anmelden
Newsletter für Fachkreise
Hier anmelden