Unsere Heilpflanzenklassiker ab sofort ohne den Hilfsstoff Titandioxid

2692: 0

Pascoflair®, Pascoflair® Night und Neurapas® balance jetzt ohne Titandioxid

Die stark nachgefragten pflanzlichen Arzneimittel Pascoflair® und Neurapas® balance sind erfolgreich umgestellt und enthalten kein Titandioxid mehr. Bei unserem neuen Arzneimittel Pascoflair® Night aus Baldrian, Passionsblume und Melisse haben wir bereits zur Produkteinführung auf Titandioxid verzichtet. Gleichgeblieben ist die Wirkung und die Qualität der Produkte, worauf Sie auch in Zukunft vertrauen können.

Schon vor drei Jahren wurde der zeitintensive Umstellungsprozess gestartet. Pascoe folgt damit dem eigenen Anspruch nach kontinuierlicher Weiterentwicklung der Produkte und berücksichtigt gleichzeitig entsprechende Kundenwünsche.  

Geschäftsführerin Annette D. Pascoe: „Anregungen zu Produktverbesserungen von unseren Kunden nehmen wir immer sehr gerne auf und investieren hier gerne Zeit und Budget. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an unsere Produktentwicklung für die erfolgreiche Umstellung der Arzneimittel".

Titandioxid ist in Deutschland derzeit noch als Inhaltsstoff für Lebensmittel und Arzneimittel uneingeschränkt zugelassen. Wir haben uns dennoch dazu entschieden, bei unseren naturmedizinischen Arzneimitteln auf diesen Hilfsstoff zu verzichten und die betreffenden Produkte schrittweise umzustellen. Wohlwissend, dass eine solche Entwicklung, zusammen mit der Sicherstellung von Haltbarkeit und Stabilität sowie der Einreichung bei den Zulassungsbehörden, mehrere Jahre dauern kann und hohe Investitionen erfordert. 

Pascoflair® 
Pflanzliches Arzneimittel zur Beruhigung. Eine überzogene Tablette enthält: Wirkstoff: 425 mg Trockenextrakt aus Passionsblumenkraut (5-7:1), Auszugsmittel: Ethanol 50% (V/V). Sonstige Bestandteile: Maltodextrin, hochdisperses Siliciumdioxid, Cellulosepulver, Croscarmellose Natrium, Magnesiumstearat (pfl.), Stearinsäure, Talkum, Sucrose (Saccharose), Calciumcarbonat E 170, Arabisches Gummi, Tragant, Glucosesirup (Trockensubstanz), Hypromellose, gebleichtes Wachs, Carnaubawachs, Schellack (wachsfrei u. gebleicht), Farbstoffe:  Eisen(III)hydroxid-oxid E 172. Enthält Sucrose und Glucose. Bei nervösen Unruhezuständen. Gegenanzeigen: Bekannte Allergie gegen Passionsblumenkraut oder einen der sonstigen Bestandteile. Nebenwirkungen: Nach Einnahme von Arzneimitteln mit Passionsblume können allergische Hautreaktionen, Übelkeit und erhöhter Puls auftreten (Häufigkeit nicht bekannt). Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH, D-35383 Gießen 

Pascoflair® Night
Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Besserung des Befindens bei nervlicher Belastung und zur Förderung des Schlafes. Eine überzogene Tablette enthält: Wirkstoff: 112,5 mg Trockenextrakt aus Melissenblätter (4-6:1), Auszugsmittel: Methanol 30 % (V/V), 125,0 mg Trockenextrakt aus Baldrianwurzeln (3 6:1), Auszugsmittel: Ethanol 70 % (V/V) und 80,0 mg Trockenextrakt aus Passionsblumenkraut (5 7:1), Auszugsmittel: Ethanol 50 % (V/V). Sonstige Bestandteile: Glucose-Sirup (sprühgetrockneter), Siliciumdioxid (hochdisperses, hydrophobes), Maltodextrin, Cellulosepulver, Stearinsäure, Croscarmellose Natrium, Talkum, Calciumcarbonat E170, Sucrose, arabisches Gummi (sprühgetrocknetes), Tragant, Wachs (gebleichtes), Carnaubawachs, Schellack (gebleicht, wachsfrei). Enthält Sucrose und Glucose. Gegenanzeigen: Bekannte Allergie gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile. Nebenwirkungen: Allergische Hautreaktionen und gastrointestinale Störungen können auftreten (Häufigkeit nicht bekannt). Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH, D-35383 Gießen 

Neurapas® balance
Filmtabletten. Pflanzliches Arzneimittel bei depressiver Verstimmung mit nervöser Unruhe. Wirkstoffe: Trockenextrakt (4,6-6,5:1) aus Johanniskraut 60 mg, Auszugsmittel: Ethanol 38% (m/m), Trockenextrakt (3,8-5,6:1) aus Baldrianwurzeln 28 mg, Auszugsmittel: Ethanol 40% (m/m), Trockenextrakt (6,25-7,1:1) aus Passionsblumenkraut 32 mg, Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m). Sonstige Bestandteile: Povidon K 30, Lactose-Monohydrat, Glycerol, Glucose-Sirup, Hochdisperses Siliciumdioxid, Maltodextrin, Talkum, Magnesiumstearat, Croscarmellose-Natriumsalz, basisches Butylmethacryat Copolymer, Macrogol, Indigocarmin. Enthält u.a. Glucose und Lactose. Gegenanzeigen: Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe. Gleichzeitige Gabe von Immunsuppressiva (Ciclosporin, Tacrolimus innerlich); von Anti-HIV-Mitteln (Proteinase-Inhibitoren wie Indinavir und Amprenavir); von Zytostatika (wie Irinotecan); von Antikoagulantien: Warfarin. Wg. fehlender Erfahrung nicht anwenden in Schwangerschaft, Stillzeit (auch b. Frauen im gebärf. Alter ohne Verhütung) u. bei Personen unter 18 Jahren. Nebenwirkungen: Allergische Exantheme, gastrointestinale Beschwerden, Müdigkeit, Unruhe, Parästhesien möglich. Vor allem bei hellhäutigen Personen: Photosensibilisierung nach starker Bestrahlung (Sonne, Solarium) möglich. 

Unsere Texte und Broschüren werden überwiegend von Pascoe-Mitarbeitern erstellt. Sie werden fachlich und wissenschaftlich von hausinternen Experten - Pharmazeuten, (Human)-Biologen und Ernährungswissenschaftlern - inhaltlich und rechtlich geprüft. Sollten Sie Fragen zu den Textinhalten oder unseren Produkten an unsere wissenschaftlichen Ansprechpartner haben, senden Sie uns gerne eine E-Mail an info(at)pascoe.de

Alles Weitere zu unseren Experten finden Sie hier.
Kontakt