Mit Freunden teilen

Psychische Folgen des Rauchstopps: Mentale Gesundheit bessert sich nach der Entwöhnung

81: 0

Eine Reduzierung von Stress, depressiver Stimmung und Angstgefühlen geben viele Raucher als Grund für Nikotinkonsum an und dafür, dass sie trotz des Wissens um körperliche Schäden nicht aufhören zu rauchen: Sie fürchten, es könne ihnen psychisch schlechter gehen.

©iStockphoto.com

In einer Metaanalyse von 26 Studien sind britische Forscher der Frage nachgegangen, welche Folgen eine erfolgreiche Raucherentwöhnung auf die Psyche hat. Ausgewählt wurden Longitudinalstudien, in denen die psychische Gesundheit von kontinuierlichen Rauchern und von solchen, die aufgehört hatten, erfasst wurde, bei letzteren im Zeitraum vor bis mindestens 6 Wochen nach dem Rauchstopp (bis zu 8 Jahren). Die Studienteilnehmer umfassten Populationen mit und ohne psychiatrische Diagnosen. Die Teilnehmer hatten einen Konsum von durchschnittlich 20 Zigaretten täglich angegeben, waren im Durchschnitt 44 Jahre alt und zu 48 % männlich. Die Effekte wurden als standardisierte Mittelwertdifferenz (SMD) angegeben, jeweils bis zum längsten Zeitpunkt der Beobachtung von ehemaligen und aktuellen Rauchern. Minuswerte zeigen Besserungen der Symptome an. Für Angstsymptome betrug die SMD –0,37 (95-%-Konfidenzintervall [KI]) –0,70 bis –0,03), für Depression –0,25 (95-%KI –0,37 bis –0,12), für die Kombination Angst/Depression –0,31 (95-%-KI –0,47 bis –0,14) und für Distress –0,27 (95-%-KI –0,40 bis –0,13). Die Lebensqualität hatte sich bei Nikotinentwöhnten im Vergleich zu Rauchern verbessert (SMD –0,22), ebenso das Empfinden positiver Gefühle (–0,40). Die Effekte unterschieden sich nicht zwischen Teilnehmern mit und ohne psychiatrische Diagnosen, und sie waren mit p-Werten zwischen 0,03 und 0,001 statistisch signifikant.

Fazit: Eine Raucherentwöhnung ist mit einer Besserung der psychischen Befindlichkeit assoziiert. Die Effekte sind nach Angaben der Autoren mindestens so groß wie solche, die bei Antidepressiva oder Anxiolytika gefunden wurden.

Dr. rer. nat. Nicola Siegmund-Schultze

Taylor G, McNeill A, Girling A, et al.: Change in mental health after smoking cessation: systematic review and meta-analysis. BMJ 2014; 348: g1151; doi: 10.1136/bmj.g1151