Von Stefanie Wagner-Chorliafakis

Pascoflair®: Nicht nur in Deutschland, sondern nun auch in Dänemark und Norwegen titandioxidfrei

2894: 0

Weitere Produkte von Pascoe ohne Titandioxid

Nach der erfolgreichen Umstellung unserer stark nachgefragten Arzneimittel für die Psyche, Neurapas® balance und Pascoflair®, auf eine titandioxidfreie Produktion in Deutschland, ist Pascoflair® nun auch in weiteren europäischen Ländern ohne Titandioxid zugelassen. Pascoe Naturmedizin geht weiter konsequent den Weg, seine Tablettenprodukte Schritt für Schritt im In- und Ausland ohne den Hilfsstoff Titandioxid herzustellen. 

Diesen Umstellungsprozess hat das Unternehmen überaus vorausschauend bereits vor mehreren Jahren begonnen, wohlwissend, dass eine solche Entwicklung sehr aufwändig sowie zeit- und kostenintensiv ist. Wir haben uns hier aber an den Wünschen der Verbraucherinnen und Verbraucher orientiert, denn Kundenwünsche stehen für uns an oberster Stelle.

Pascoe Naturmedizin geht präventiv voran, denn als Zusatzstoff für Arzneimittel ist Titandioxid weiterhin behördlich zugelassen. Allerdings gerät die Substanz in Deutschland und Europa zunehmend in Verruf, was sich auch auf eine aktuelle rechtliche Änderung bezieht: 

Die Europäische Kommission hat ein Verbot für die Verwendung von Titandioxid als Lebensmittelzusatzstoff (E171) erlassen. Das Verbot ist nun am 01. Juli 2022 nach einer sechsmonatigen Übergangszeit in Kraft getreten. Es bezieht sich aktuell allerdings ausschließlich auf die Verwendung in Lebensmitteln, nicht auf sonstige Verwendungen. Mit einer Übergangsfrist von 3 Jahren sollen aber auch sämtliche Arzneimittel titandioxidfrei sein. 

Pascoflair® 
Wirkstoff: Passionsblumenkraut-Trockenextrakt.
Bei nervösen Unruhezuständen. Enthält Sucrose und Glucose. 
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 
Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH, D-35383 Gießen

Neurapas® balance
Wirkstoffe: Johanniskraut-Trockenextrakt, Baldrianwurzel-Trockenextrakt, Passionsblumenkraut-Trockenextrakt.
Bei leichten vorübergehenden depressiven Störungen mit nervöser Unruhe. Enthält Glucose und Lactose. 
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 
Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH, D-35383 Gießen