Von

Große Freude bei den Held*innen der Pflege - die Prämien wurden ausgezahlt!

2685: 0

100.000 € für die Pflegekräfte des Uniklinikums Gießen als Prämie für deren unermüdlichen Einsatz in der Corona-Pandemie – mit dieser unerwarteten Spende bereitete Pascoe Naturmedizin den Pflegerinnen und Pflegern Ende letzten Jahres eine besondere Freude.

Pascoe Spende Uniklinikum Gießen

Da zunächst noch bürokratische Hürden überwunden werden mussten, konnte die Prämie allerdings nicht sofort ausbezahlt werden, was sich im vergangenen Monat geändert hat. Zu diesem Zwecke trafen sich heute die Geschäftsführung des Gießener Naturmedizin-Unternehmens mit Vertretern des Klinikums. Nach einer emotionalen Ansprache des Ärztlichen Geschäftsführers, Professor Seeger, der kaufmännischen Geschäftsführerin Frau Dr. Hinck-Kneip und des Pflegedirektors Herr Zörb überreichte Stationsleiter Tobias Kempff im Namen aller Pfleger*innen ein Dankeschön mit vielen Unterschriften der Prämienempfänger an das geschäftsführende Ehepaar Pascoe. 

„Gerade in dieser herausfordernden Zeit ist es wichtig, sich immer wieder auch auf das zu konzentrieren, was erfreut und was Kraft schenkt. Als Gemeinschaft sollten wir die Leistung der Pflegekräfte öffentlich wertschätzen und finanziell anerkennen“, bekräftigen noch einmal die Geschäftsführer, Annette und Jürgen Pascoe. Gerade als Familienunternehmen sei Pascoe Naturmedizin eine nachhaltige Entwicklung, auch im Hinblick auf soziale Werte wichtig. In herausfordernden Zeiten gegenseitige Unterstützung zu geben, zeige die Wertschätzung des Arbeitseinsatzes eines jeden Einzelnen und stärke den gesellschaftlichen Zusammenhalt. 

Kontakt