Mit Freunden teilen

Elektrolyte-Verlust: Wieso uns die warme Jahreszeit müde macht

1596: 0

Fragen Sie sich manchmal auch wieso Sie im Sommer so müde sind?  Grund dafür könnte der Mineralstoffverlust sein, den das Schwitzen verursacht. Gerade in der jetzigen Jahreszeit spielt ein Gleichgewicht des Elektrolytspiegels eine zentrale Rolle.

Die Wichtigkeit von Elektrolyten

Elektrolyte sind kleine geladene Teilchen, die vor allem für die Signalübertragung an Herz-, Nerven und Muskeln entscheidend sind. Die Mineralstoffe Natrium, Kalium, Calcium und Magnesium sind die Wichtigsten. Diese sind an Körperwasser gebunden. Extrem hohe Temperaturen und folglich starkes Schwitzen, könnten somit zu einem Verlust von Elektrolyten führen.

Was können Sie tun?

Ausreichend trinken ist lebensnotwendig. Um einer sogenannten Dehydratation (Austrocknung) vorzubeugen, sollte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden. Die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) empfiehlt Erwachsenen 1,5 l pro Tag. Bei hohen Temperaturen oder nach dem Sport sollte entsprechend mehr getrunken werden.

Da die Elektrolytmengen im Trinkwasser nicht sonderlich hoch sind, ist auch eine gesunde und nährstoffreiche Ernährung wichtig. Frisches Obst und Gemüse haben nicht nur einen hohen Wassergehalt, sondern sind ebenso reich an Elektrolyten.

Mit Basentabs pH-balance Pascoe im Gleichgewicht

Nahrungsergänzungsmittel, wie Basentabs pH-balance Pascoe® enthalten die wichtigen Mineralstoffe Calcium, Natrium und Magnesium. Vor allem Magnesium trägt zu einem Gleichgewicht im Elektrolyt-Haushalt bei und reduziert Müdigkeit.

Ein weiterer Inhaltsstoff des Produktes ist das Multitalent Zink. Es wirkt unterstützend auf den Säure-Basen-Haushalt und ist wichtig für unser allgemeines Wohlbefinden – auch im Sommer!

Basenpulver pH-balance Pascoe®, Basentabs pH-balance Pascoe®
Nahrungsergänzungsmittel Mit Zink zur Unterstützung des Säure-Basen-Haushalts

Verzehrsempfehlung:

Basentabs pH-balance Pascoe®: 3-mal täglich 2-3 Tabletten zu oder nach den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit unzerkaut schlucken.
Basenpulver pH-balance Pascoe®: 1-mal täglich zu oder nach einer Mahlzeit 1 Teelöffel voll Pulver bzw. 1 Portionsbeutel Pulver in ein Glas Wasser einrühren und trinken. Hinweise: Für Schwangere und Stillende geeignet. Nicht für Kinder unter 4 Jahren geeignet. Frei von Lactose, Gluten und Zucker, Aromen, Farb- und Konservierungsstoffen. Die angegebene, empfohlene tägliche Verzehrsmenge nicht überschreiten. Das Produkt soll nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Pascoe Vital GmbH, D-35383 Giessen, info(at)pascoe(dot)de, www.pascoe.de